Betrieblicher/organisatorischer Brandschutz

Der Vorbeugende Brandschutz (VB) ist der Überbegriff für alle Maßnahmen, die im Voraus die Entstehung, Ausbreitung und Auswirkung von Bränden verhindern bzw. einschränken.

Der VB gliedert sich in die Teilbereiche

  • Baulicher Brandschutz
  • Anlagentechnischer Brandschutz
  • Organisatorischer Brandschutz

 

Der VB kann nur optimal beschaffen sein, wenn die erforderlichen baulichen und anlagentechnischen Brandschutzmaßnahmen in ergänzender Weise durch organisatorische Maßnahmen zu einem Gesamtkonzept vervollständigt werden. Somit ist der Betreiber/Nutzer einer baulichen Anlage nach bestimmten Gesetzen (u. a. Landesbauordnung, Arbeitsstätten-Verordnung) verantwortlich, sein Personal für bestimmte Aufgaben im organisatorischen Brandschutzwesen einzuweisen. Dazu bietet die Feuerwehr Bremerhaven im Rahmen der Prävention betriebsorientiert verschiedene Schulungsmöglichkeiten an:

  • Brandschutztechnische Unterweisung für Mitarbeiter in allgemeinen Betrieben, wie Verwaltung, Gewerbe, Industrie, Handwerk
  • Brandschutztechnische Unterweisung für Mitarbeiter in besonderen Einrichtungen, wie Senioren- und Pflegeheimen, Krankenhäusern
  • Brandschutztechnische Unterweisung für Mitarbeiter in Sonderbauten, Kindertagesstätten, Schulen, usw.

 

Die Schulungseinheit vermittelt 2 Stunden Theorie (Vorbedingungen einer Verbrennung, Verhalten im Brandfall) sowie 0,5 Stunden Praxis (Umgang mit Feuerlöschern am Brandsimulator). Selbstverständlich sind nach Absprache zusätzliche Themeninhalte, bezogen auf die betrieblichen Erfordernisse, möglich. Bitte kontaktieren Sie uns unter:

 

Feuerwehr Bremerhaven
Vorbeugender Brandschutz
Zur Hexenbrücke 12
27570 Bremerhaven
Sachgebietsleiter Organisatorischer Brandschutz Jan Cramer
Tel. 0471/590-1240
Fax 0471/590-1346