Die Organisation der Feuerwehr Bremerhaven

Die Feuerwehr Bremerhaven ist für die Sicherheit der knapp 119.000(*) Einwohner/innen, zahlreichen Berufspendlern und Gästen in der Stadt Bremerhaven sowie im stadtbremischen Überseehafengebiet zuständig. Bei Einsätzen auf der BAB 27 hat die Feuerwehr Bremerhaven zudem die Zuständigkeit für die Autobahnabschnitte nördlich und südlich Bremerhavens. Durch Verkehrsknotenpunkte von Autobahnen und Bundesstraßen, Bundesbahn, zahlreiche Industrie- und Forschungsgebäude, Krankenhäuser und die stadtbremischen Häfen kommt es pro Jahr zu über 22.800(*) Einsätzen im Rettungsdienst, im Brandschutz und in der Technischen Hilfeleistung.

In der Zentralen Feuerwache versehen rund 250(*) Feuerwehrbeamte/innen in 3 Wachabteilungen rund um die Uhr sowie im Tagesdienst ihren Dienst in den Büros und den Fachwerkstätten. Gleichzeitig ist in der Zentralen Feuerwache die integrierte Regionalleitstelle Unterweser-Elbe eingerichtet.

(*) Stand: 31.12.2015

Die Feuerwehr Bremerhaven gliedert sich in die 4 Abteilungen

  • Personal- und Einsatzwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst
  • Vorbeugender Brandschutz, CBRN (von chemisch, biologisch, radiologisch, nuklear)
  • Technik
  • Verwaltung

Rund um die Uhr hält die Feuerwehr Bremerhaven 2 Löschzüge mit insgesamt 29 Funktionen und einen übergeordneten Einsatzleitdienst auf der Wache einsatzbereit. Darüber hinaus werden tageszeitabhängig bis zu 6 Rettungswagen und 2 Notarzteinsatzfahrzeug vorgehalten. Die Integrierte Regionalleitstelle Unterweser-Elbe ist tagsüber mit 6 und nachts mit 4 Einsatzbearbeitern besetzt.

Je nach Einsatzart werden die Einsätze gemäß einer Alarm- und Ausrückordnung von der ständig besetzten Zentralen Feuerwache allein oder gemeinsam mit einer der drei Freiwilligen Feuerwehren abgearbeitet. Derzeit besteht die Freiwillige Feuerwehr Bremerhaven aus den Wehren in Wulsdorf, Lehe und Weddewarden mit ca. 90(*) aktiven Frauen und Männern. Darüber hinaus sind in den Jugendfeuerwehren Weddewarden, Lehe und Wulsdorf über 50 Mädchen und Jungen integriert.