Pressemitteilung Nr. 38 vom 21.04.2013

Güterzug verursacht mehrere kleine Flächenbrände

(psc) Am späten Sonntagnachmittag meldete ein Anrufer bei der Integrierten Regionalleitstelle mehrere kleine Flächenbrände Höhe Dreibergen. Dabei beobachteten Spaziergänger, wie ein vorbeifahrender Güterzug Funken erzeugte und Buschwerk entlang der Nahverkehrsstrecke Richtung Loxstedt in Brand setzte.

Die Feuerwehr löschte insgesamt vier kleinere Brandherde zwischen dem Bahnhof Wulsdorf und der Eisenbahnüberbrückung Dreibergen. Für die Zeit der Löscharbeiten musste der Bahnverkehr in diesem Bereich vorübergehend gesperrt werden.

Die Feuerwehr Bremerhaven war mit insgesamt vier Löschfahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort.

Zurück