Pressemitteilung Nr. 50 vom 18.05.2013

Pappel stürzt auf Garagendach

(bar) Am heutigen Samstagnachmittag stürzte eine ca. 35 m hohe Pappel auf eine Garage in einem Hinterhof der Rickmersstraße. Dabei wurde das Dach erheblich beschädigt.

Verletzte gab es glücklicherweise nicht.

Die Feuerwehr entfernte große Teile des Baumes und dichtete das Dach mit einer Plane zum Schutz vor Regen ab.

Ein weiterer in dem Bereich stehender Baum wurde durch einen von der Polizei bestellten Sachverständigen geprüft. Vom diesem Baum ging keine Gefahr aus.

Zurück