Pressemitteilung Nr. 033 vom 23.04.2018

Technische Hilfeleistung bei einem gesunkenen Motorboot

(KRO) Am Montag, den 23.04.2018 um 06:40 Uhr wurde die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmiert, dass ein Motorboot im Neuen Hafen gesunken ist.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Neuen Hafen ergab die Erkundung, dass ein ca. 14m langes Motorboot an der Steganlage „Im Jaich“ gesunken war.
Personen befanden sich nicht im Boot. Auf der Wasseroberfläche war ein leichter Ölfilm vorhanden. Die Einsatzstelle wurde mit Ölschlängeln gesichert um eine Ausbreitung des Ölfilmes zu verhindern.
Die Bergung des Motorbootes wird durch den Bootseigner organisiert.
Eingesetzte Kräfte: Insgesamt waren 24 Einsatzbeamte und ein Notarzt der Feuerwehr Bremerhaven am Einsatz beteiligt.
Einsatzende: 08:00 Uhr

Zurück