Pressemitteilung Nr. 038 vom 06.05.2018

Gartenlaubenbrand in der Nacht zum Sonntag

KRO) Am 06.05.2018 um 03:57 Uhr wurde der IRLS ein Gartenlaubenbrand in einem Parzellengebiet in der Nähe der Surfeldstraße gemeldet.
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle ergab die Erkundung, dass im Abstand von ca. 30m zwei Gartenbuden (4m x 4m; 6m x 6m) in voller Ausdehnung brannten. Personen waren nicht gefährdet. Je Gartenbude wurde ein Trupp unter Atemschutz mit C- Stahlrohr zur Brandbekämpfung eingesetzt.
Ein Übergreifen auf die Nachbarparzellen konnte verhindert werden.

Die Einsatzstelle wurde um 06:15 Uhr der Kripo zur Brandursachenermittlung übergeben.

Über die Schadenshöhe kann keine Angabe gemacht werden.

Am Einsatz waren 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven beteiligt.

Anlage: 1 Bild Einsatzdokumentation Feuerwehr Bremerhaven

Zurück