Pressemitteilung Nr. 103 vom 16.12.2014

Verkehrsunfall auf der A 27

(Cr.) Um 10:15 Uhr wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Verkehrsunfall auf der A 27, Höhe der Auffahrt Uthlede gemeldet.

Die eitreffenden Bremerhavener Feuerwehrkräfte fanden einen Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW vor. Der PKW war stark deformiert. Glücklicherweise konnten sich die Fahrer der verunfallten Fahrzeuge selbstständig befreien und konnten somit sofort vom Rettungsdienst versorgt werden. Beide wiesen zum Glück nur leichte Verletzungen auf.

Für die Aufräumarbeiten musste ein Fahrstreifen vorübergehend gesperrt werden.

Zurück